BAYregio
Andechs

Verkehrsunfall

Am 17.01.2018 , vormittags, kam es bei stark einsetzendem Schneefall auf der Staatsstraße 2067 von Herrsching in Richtung Andechs für etwa eine Stunde zu starken Behinderungen.
Ein in Richtung Süden fahrender Lkw-Lenker aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck kam einige hundert Meter vor dem Ortseingang von Andechs gegen 10.00 Uhr wegen Eis und Schnee nicht mehr vorwärts und begann auf der glatten Fahrbahn mit seinem Fahrzeug rückwärts zu rutschen. Dabei touchierte er einen zweiten LKW aus dem Landkreis Weilheim, welcher am Außenspiegel beschädigt wurde, wobei geringer Sachschaden i.H.v. ca. 100,- Euro entstand. In der Folge blieben weitere LKW auf der schneeglatten Fahrbahn am Andechser Berg hängen und konnten weder vorwärts- noch rückwärtsfahren. Erst nach mehrmaligem Räumen und Streuen der Fahrbahn durch den Winterdienst konnte den Lkw die Weiterfahrt wieder ermöglicht werden.



Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 17.01.2018


Hier in Andechs Weitere Nachrichten aus Andechs und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Andechs

Andechs

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz