BAYregio
Andechs

Brand in Mehrfamilienhaus

Am 22.01.2018 ging gegen 11:20 Uhr bei der ILS ein Feueralarm ein. Demnach sollte ein Brand in den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen sein. An den Löscharbeiten waren die freiwilligen Feuerwehren aus den Andechser Ortsteilen und aus Herrsching beteiligt. Diese evakuierten zwölf Personen, die sich im Haus aufhielten. Auch die Kreisbrandinspektion war vor Ort. Nachdem die Löscharbeiten abgeschlossen waren, ließ sich feststellen, dass im als Waschküche verwendeten Heizungskeller mehrere abgelegte Kleidungsstücke geschmort hatten. Ursächlich waren vermutlich Zigarettenkippen, welche aus einem am Kellerabgang abgestellten Aschenbecher stammten. Personen kamen nicht zu Schaden. Alle anwesenden Anwohner wurden im Anschluss durch den ebenfalls verständigten Rettungsdienst betreut.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 22.01.2018


Hier in Andechs Weitere Nachrichten aus Andechs und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Andechs

Andechs

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz