BAYregio
Andechs

Randalierer

Am Montagabend, gegen 18:35 Uhr, erhielt die Polizei eine Mitteilung über eine randalierende Person in Andechs. Der Mann bewarf die Fenster eines Einfamilienhauses mit kleinen Pflastersteinen, die dort für Ausbesserungsarbeiten gelagert waren. Dabei gingen mehrere Scheiben zu Bruch. Als er eine Anwohnerin im Haus sah, nahm er eine neben ihm stehende Flasche und warf diese durch eine Scheibe in Richtung der Dame. Diese bekam die Flasche gegen die Hüfte.
Die alarmierten Streifen aus dem Umkreis konnten einen 28jährigen Eritreer vor Ort stellen und vorläufig festnehmen. Bei der Festnahme wehrte sich dieser, wobei aber keiner der eingesetzten Beamten verletzt wurde. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nach erfolgter Untersuchung durch eine Ärztin wurde der Mann in eine psychiatrische Fachklinik verbracht. Zu Motiv und Hintergrund der Tat liegen noch keinerlei Erkenntnisse vor.
Es wird versucht, diese im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu klären.
An dem Einfamilienhaus entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.


Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2019


Hier in Andechs Weitere Nachrichten aus Andechs und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Andechs

Andechs

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz