BAYregio
Feldafing

Brandlegung an Hochsitz

Gestern Mittag legte ein bislang unbekannter Täter einen Brand an einem Jägerhochsitz. Es entstand Sachschaden von ca. 500.- Euro.
Am Sonntag, 02.02.2020, gegen 12.45 Uhr, wurde der Polizei über die integrierte Leitstelle der Brand eines Jägerhochsitzes mitgeteilt. Der Hochsitz befindet sich im Bereich der Wielinger Straße am Übergang vom Wald in ein Moorgebiet. Passanten hatten dort Rauch bemerkt und eine unbekannte Person am Hochsitz gesehen, die nach Entdeckung unerkannt flüchtete.
Die Feuerwehrkräfte aus Feldafing konnten die Flammen im oberen Teil des Jägersitzes schnell löschen. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Eine polizeiliche Fahndung nach dem Flüchtigen blieb ohne Erfolg.
Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und geht von vorsätzlicher Brandlegung aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo untere Tel: 08141/6120 entgegen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 04.02.2020


Hier in Feldafing Weitere Nachrichten aus Feldafing und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Feldafing

Feldafing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz