BAYregio
Feldafing

Pkw-Fahrerin übersieht wartenden Radfahrer

Alles richtig gemacht hat ein 56jähriger Starnberger Fahrradfahrer, und doch wurde er bei einem Verkehrsunfall aufgrund der Unachtsamkeit einer Autofahrerin verletzt. Der Radler wollte gegen 7:55 Uhr in Feldafing von der Bahnhofstraße in die Possenhofener Straße fahren. Hierzu ordnete er sich vorschriftsmäßig zur Mitte hin ein und hielt vor der Einmündung an. Eine 58jährige Starnbergerin, die mit ihrem Mercedes von Tutzing kommend nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte, übersah den stehenden Radfahrer und bog zu eng ab, so dass sie den Lenker des Fahrrades mit dem linken Außenspiegel striff. Der Radfahrer konnte sich zwar auf dem Rad halten, wurde vom Spiegel jedoch an der Hand getroffen. Nach erstem Stand sind keine größeren Verletzungen zu beklagen, der Daumen dürfte geprellt sein.
Auch wenn die Verletzung nicht allzu schwerwiegend ist, kommt auf die Autofahrerin ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 25.02.2020


Hier in Feldafing Weitere Nachrichten aus Feldafing und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Feldafing

Feldafing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz