BAYregio
Pähl

Schwerer Verkehrsunfall

Am Donnerstag um 15:15h kam es auf der B2 bei Pähl auf Höhe der Hirschbergalm zu einem schweren Verkehrsunfall:
Ein 59-jähriger Münchener war dort mit seinem Transporter unterwegs und überholte einen anderen Verkehrsteilnehmer. Beim Wiedereinscheren kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen eine Mauer. Im Anschluss geriet der Transporter ins Schleudern und prallte mit der kompletten Front erneut gegen die Mauer. Der Fahrer und sein 50-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, Letzterer musste von Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro, die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges für fast zwei Stunden gesperrt.
Die Unfallursache muss noch ermittelt werden, gemäß den bisher bekannten Zeugenaussagen kann überhöhte Geschwindigkeit jedoch ausgeschlossen werden.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 10.04.2020


Hier in Pähl Weitere Nachrichten aus Pähl und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pähl

Pähl

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz