BAYregio
Weßling

Mercedes fällt Telefonmasten

Am frühen Donnerstagmorgen entdeckte ein Verkehrsteilnehmer einen stark unfallbeschädigten Mercedes in einem Feld zwischen Oberpfaffenhofen und Unterbrunn. Offensichtlich hatte der Mercedes auch einen Telefonmast so beschädigt, dass er umknickte. Als die Polizeistreife an dem Autowrack ankam, war niemand vor Ort. Auch hatte der Unfallfahrer versucht, durch das Abnehmen der Kennzeichen seine Identität zu vertuschen. Das Fahrzeug wurde dann von einem Abschleppdienst geborgen und von der Polizei zur Spurensuche sichergestellt. Über den Fahrzeughalter konnten dann genauere Details in Erfahrung gebracht werden und am Donnerstagabend auch ein Tatverdächtiger vernommen werden. Der gab an, ohne Führerschein und alkoholisiert kurz nach Mitternacht verunfallt zu sein. Er habe sich auch leicht verletzt, während sein ebenfalls stark betrunkener Beifahrer und Fahrzeugverantwortlicher unverletzt geblieben sein soll. Das Fahrzeug habe sich mehrfach überschlagen und sei dann auf den Rädern stehen geblieben. Da an dem Fahrzeug durch die Polizei auch Blutspuren festgestellt wurden suchte am Vormittag ein Polizeihundeführer mit seinem Diensthund die Umgebung nach möglichen Verletzten ab. Nachdem in diesem Fall aber noch einige Unklarheiten bestehen werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei Herrsching unter 08152-93020 zu melden, wenn sie Beobachtungen im Zusammenhang mit dem älteren grünen C-Klasse Mercedes in den letzten Tagen im Bereich Oberpfaffenhofen und Unterbrunn machten.



Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 06.09.2019


Hier in Weßling Weitere Nachrichten aus Weßling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weßling

Weßling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz